Antoine de Saint-Exupery - The Little Prince | Der Kleine Prinz


🇩🇪

Autor: Antoine de Saint-Exupery
Übersetzt ins Englische: Richard Howard
Titel: Der kleine Prinz
Seitenanzahl: 83
Verlag: Egmont (2013)
Genre: Kinderbuch
                                                                                                                                             

Vorweg muss ich gestehen, dass ich Der Kleine Prinz vorher tatsächlich noch nie gelesen habe. Obwohl mir schon des Öfteren berichtet wurde, wie bewegend dieses Werk ist.
Ebenso, ist es das liebste Buch meiner Freundin, die beschloss, dass es nun endlich auch meine Welt bereichern soll. Da ich meine Englischkenntnisse aufpolieren möchte, bekam ich die englische Ausgabe zu meinem Geburtstag.
Mittlerweile frage ich mich ernsthaft: Wie konnte ich 26 Jahre auf dieser Welt fristen und nie auch nur darüber nachdenken diesen Buch zu lesen?

Das Buch (wie sicherlich nahezu jeder Erdbewohner weiß) handelt von einem kleinen Prinzen mit goldenem Haar. Er kommt von einem kleinen Planeten, auf dem er eine Rose, Affenbrotbäume und  drei Vulkane (einen davon inaktiv) besitzt. Nachdem er sechs Planeten besuchte, trifft er auf der Erde auf einen, in der Sahara abgestürzten, Piloten und erzählt diesem von den Erlebnissen auf seiner Reise erlebte. Er war auf der Suche nach Freunden, traf jedoch auf jedem einzelnen der sechs Planeten nur auf Ich-bezogene "Erwachsene". Auf der Erde trifft er eine Schlange und einen Fuchs. Als der Prinz Heimweh nach der Rose auf seinem Planeten hat, verabschiedet er sich von seinem gezähmten Fuchs. Dieser gibt ihm das Geheimnis mit auf dem Weg
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Zusätzlich findet er in dem Piloten einen Freund, der, die durch die Schlage herbeigeführte, Heimreise des kleinen Prinzen schmerzlich bedauert.

Was soll ich sagen, meine Ausgabe umfasst 83 Seiten, davon einige Bilder, recht große Buchstaben und gar nicht so viel Text auf jeder Seite. Einmal richtig angefangen, ist Der Kleine Prinz auch bereits zu Ende gelesen.

Den Schreibstil zu beurteilen ist an dieser Stelle wirklich schwer, denn Anfangs hatte ich Probleme mich "zurechtzufinden". In meinen Augen wirkten die Sätze abgehakt. Allerdings könnte es daran gelegen haben, dass ich das Buch in englisch las und zuerst in den Lesefluss hineinfinden musste. Natürlich haben ich hinterher wenig durch des World Wide Web gestöbert und las, dass die meisten die Originalübersetzung von Katherine Woods bevorzugen würden. Ich denke, ich werde  zusätzlich eine Ausgabe ihrer Übersetzung erwerben und dann von meiner Erfahrung berichten :)

Fazit:
Ich denke, ich spreche aus dem Herzen aller, wenn ich sage, dass mich dieses Buch fasziniert hat. Etwas dergleichen hatte ich noch nie zuvor gelesen. Es ist wahr, wir Erwachsenen sind wirklich oftmals zu sehr auf uns selbst fixiert und vergessen das Wesentliche. Wir leben mittlerweile in einer Welt die von Konsum, anstatt von Werten geprägt ist. Nicht nur die Generationen nach uns, sondern ebenso wir, im hier und jetzt, sollten aus Büchern, wie Der Kleine Prinz lernen.
Ich frage mich ernsthaft, wieso es dieses Buch noch nicht in die Prüfungsordnung geschafft hat. Es gibt massenhaft zu lernen, analysieren und interpretieren. Ist das nicht das, was die Lehrer uns damals so krampfhaft lehren wollten?
Solltet Ihr, ähnlich wie ich, in eurer Kindheit oder Jugend nicht dieses Buch gelesen haben, solltet ihr das unbedingt nachholten. Hoffentlich wird es euer Leben verändern!

P.S. Solltet ihr mehr über das Buch und die Erlebnisse des kleinen Prinzen lesen wollen, klickt hier.

♥️♥️♥️♥️♥️


🇺🇸

Author: Antoine de Saint-Exupery
Translated by: Richard Howard
Title: Der kleine Prinz
Number of Pages: 83
Publisher: Egmont (2013)
Genre: Children's Book
                                                                                                                     
At first, I must confess that I have never read The Little Prince before. Although, I have been told many times how moving it is.
However, it is my friend's favorite book, who decided that it really should enrich my world as well. Additionally,  I want to improve my English skills she gave me an english edition of it on my birthday.
I had to asks myself: how could I get 26 years old and never even think about reading this book?

The book (surely everyone on earth knows) is about a little prince with golden hair. He comes from a small planet where he owns a rose, baobabs and three volcanos (one is inactive). After he visited six planets he met a grounded pilot in the Sahara and tells him the story about his journey.
Originally, he was looking for friends, but on every of the six planets he only met selfish "grown-ups". On Earth he meets a snake and a fox. When the little prince got homesick he said goodbye to the tamed fox. Therefore, he told him a secret
"It is only with the heart that one can see rightly. What is essential is invisible to the eye."
The grounded pilot got a friend who suffers when the little prince went home after the snakes' bite.

What should I say my edition included 83 pages. Within some pictures, large letters and not that much text on each page. Once  started, The Little Prince is already read to the end.

It's really hard to say something about the writing style because in the beginning I had some problems to find my way around. The sentences seemed slightly ticked off, in my eyes. However, that may be because I have read the book in English and had once to come into a reading flow. Of course, I've also researched in the World Wide Web and read that the most readers prefer Katherine Woods' original translation. additionally, I think I will buy an edition of her translation and report afterwards. :)

Conclusion:
I guess everyone will agree, if I say that this book is fascinating. I'd never read anything like that before. Its true, we, the adults, are really too much fixed on ourselves and forget the essential. We live in a world of consumption rather than values. Many generations us either should read and learn from books like The Little Prince is.
I'm seriously wondering why this book has not yet entered the examination regulations. In it, there is so much to learn, analyze and interpret. Didn't the teachers wanted that we exactly learn these things?
Really guys. If you haven't read this book by now: Go, buy and read it!


♥️♥️♥️♥️♥️

Kommentare

Beliebte Posts